DowHow

FiboPro

AgenaTrader

Er ist in seiner Einfachheit verblüffend, passt sich den aktuellen Märkten an ohne dabei die Natur des Börsenhandels (Bewegung, Korrektur, Trend) außer Acht zu lassen und lässt den Händler nur für relativ kurze Zeit im Markt.

Spare kostbare Lebenszeit und trade mit meinem Addon​​

Dieser Expert Adviser erleichtert dir das Trading

Der Expert Adviser ersetzt eine intensive und umfangreiche Trading Ausbildung nicht! Jedoch ist er bestens geeignet, dein Leben als Trader einfacher und bequemer zu machen. Ideal ist er vor allem für berufstätige Händler, deren Fokus nicht auf der intensiven Chartanalyse liegt.

Mit der Dow Theorie auf Erfolgskurs

Aufgrund der Schnelllebigkeit der Börse, versucht der erfahrene Händler sein Geld nur noch in einem überschaubaren Zeitrahmen dem Risiko auszusetzen. So handeln wir mit dem Add On, unter Berücksichtigung des Trendhandels und der Fibnocacci Retracement Annahme, immer aus der Korrektur in Trendrichtung.

Funktionsweise des Expert Advisers

Wie sieht das Signal aus?

Sobald du den EA in deinem Chart aktivierst (unabhängig von der Zeiteinheit) wird dir der aktuelle Trend angezeigt (rot für abwärts, grün für aufwärts, gelb für nicht validen Trend), incl. der letzten, gültigen Korrekturzone und der jeweiligen Fibonacci-Retracements, sofern die letzte Bewegung zu mehr als 23% korrigiert wurde. Rechts oben im Bild siehst du die Markierung, die aussagt, dass du deinen EA eingeschalten hast und nun die Signale gehandelt werden.

Ein Signal wird unter der Einhaltung der Grundregeln des Börsenhandels unter folgenden Bedingungen generiert, mittels Pfeile im Chart angezeigt und der Deal ausgelöst:

1. Ein valider Trend ist vorhanden.

2. Der Kurs befindet sich zu mehr als 38% in der Korrektur.

3. Es liegt eine Ausgleichskerze (Doji, Shootingstar, Reversalbar) vor.    

4. Der Trend befindet sich max. in der 4. Korrektur –

5. Wenn nach max. 4 Perioden das Signal nicht zu einem Deal geführt hat, erlischt das Signal –

6.Während eines laufenden Deals können neue Signale entstehen, jedoch werden keine weiteren Deals ausgelöst.

Sobald die ersten vier Punkte erfüllt sind, wird der Deal ausgelöst. Das Setup ist nun in seiner Einfachheit kaum noch zu überbieten. Auf der Grundannahme der Dow-Theorie, dass eine Trendfortsetzung immer wahrscheinlicher ist als ein Trendbruch (die statistische Wahrscheinlichkeit liegt bei ca. 65%, bei gleichzeitiger und selber Richtung des übergeordneten Trends/Zeiteinheit steigt die Wahrscheinlichkeit auf ca. 72%), nutzen wir die Impulsbewegung aus der Korrekturzone heraus in Trendrichtung und machen uns hier die Fibonacci-Retracements zunutze. Im Chart siehst du, dass die jeweiligen Fibonacci-Retracements farblich markiert sind. Dies dient dazu, sowohl den Einstieg als auch das Ziel sofort parat zu haben: Rot zu Rot, blau zu blau, grün zu grün und schwarz zu schwarz. Je tiefer die Korrektur läuft, desto näher liegt das Ziel.

Dieser Expert Adviser führt uns zurück zu den absoluten Wurzeln des Börsenhandels

72% Erfolgschance

Auf der Grundannahme der Dow-Theorie, dass eine Trendfortsetzung immer wahrscheinlicher ist als ein Trendbruch (die statistische Wahrscheinlichkeit liegt bei ca. 65%, bei gleichzeitiger und selber Richtung des übergeordneten Trends/Zeiteinheit steigt die Wahrscheinlichkeit auf ca. 72%)

Entry Signale

Vielleicht kannst du aufgrund deiner beruflichen Tätigkeit nicht den ganzen Tag vor dem PC sitzen, um Charts zu analysieren oder vielleicht hast du schlichtweg keine Muße dafür. Mit dem EA fällt diese Arbeit weg. Anhand der entsprechenden Vorgaben zeigt dir der EA ständig neu Einstiegssignale an.

Spare Zeit

Hinsichtlich der Zeitersparnis bringt der Expert Adviser ein weiteres großes Plus mit sich. Durch die automatisierte Chartanalyse bekommst du nicht nur perfekte Einstiegssignale, sondern sparst zusätzlich eine Menge Zeit, welche du für deine persönliche Weiterbildung nutzen kannst.